Walliser Schwarzhalsziege

Grüezi wohl!

Wir sind die Schwarzhalsziegen – auch als Gletschergeiß bekannt – und leicht an unserem langen, zotteligen Fell zu erkennen. Außerdem sind wir bis zur vorderen Körperhälfte kohlschwarz, der hintere Teil ist weiß. Nomen est omen, sozusagen. M-e-c-k!

Wir sind von stämmiger Statur, sehr robust, anspruchslos und die idealen Landschaftspfleger. Außerdem können wir in kurzer Zeit weite Strecke und große Höhenunterschiede zurücklegen.

Unsere Urahnen sollen aus Afrika oder aus Italien ins Oberwallis gelangt sein. Das weiß halt heute niemand mehr so genau. Jedenfalls hat sich lange Zeit niemand für uns so richtig interessiert, bis unser Bestand schließlich gefährdet war. Glücklicherweise hat sich das aber geändert und es gibt heute immer mehr Züchter, die sich dem Erhalt unserer Rasse angenommen haben.